August 7, 2017

Was ist Rehasport?

Was ist Rehasport?

Rehasport ist gut für Ihre Gesundheit.

Es hilft, dass es Ihnen besser geht.

Beim Rehasport treffen Sie andere Menschen.

Sie bewegen sich, Sie machen Sport und Sie spielen zusammen.

Rehasport ist für Menschen mit Behinderung oder mit Krankheit.

In den Gruppen arbeiten Ärzte und Übungsleiter.

Die Ziele vom Rehasport sind das Sie mehr Kraft bekommen und länger durchhalten, Sie können sich besser bewegen und bekommen ein besseres Gefühl für Ihren Körper.

Sie werden selbstbewusster!

Das ist besonders wichtig für Mädchen und Frauen mit Behinderung.

Was machen Sie beim Rehasport?

Sie treffen dort andere Menschen die auch Orthopädische Probleme und ein Behinderung haben.

Sie machen zusammen Sport und können über Ihre Erfahrungen sprechen.

Die Gruppen sind nicht größer als 15 Teilnehmer und eine Sportstunde dauert ca. 60 min.

Der Arzt entscheidet wie oft und wie lange Sie Rehasport machen können.

Der Arzt hält sich dabei an die Regeln vom Rehasport.

Weitere Informationen finden Sie hier.